MRS

See you on Sunday..ish

20 Aug   2 notes

pleoros:

Guy Sargent - What Lies Beneath the Surface, 2006-2011

'Middle-class' Duchess of Cambridge's relative wore crown and attended George V's coronation - Telegraph

19 Aug   17 notes

detailsdetales:

Self-Portrait (c. 1783)

Marie-Gabrielle Capet

asrar-i-khudi:

Rabia al-Basri

Anonymous said:
Marie-Chantal of Greece shows her rich clothes and her luxurus life but Greek people live a drama,she is not a good princess,i think

royalwatcher:

theroyalfirm:

royalwatcher:

I understand where you’re coming from.

The Greek monarchy was abolished. The Greek royals can do what they want. They’re just hot, wealthy socialites with fancy names and tiaras. 

Indeed, and don’t they?

But I think anon’s point is that they still use those “fancy names.” They can still be hot, wealthy socialites without claiming any belonging to or representation of Greece. And yes, I know they are “courtesy titles.” 

Jehova! Ich habe verzweifelt An deiner Barmherzigkeit, Da ich die Raben gesehen Mit all’ ihrem schweren Leid. Ich sah sie stürzen und fallen Hinab in den tiefen Schnee, Wo sie sich krümmten und wanden, Verendend im bitt’ren Weh. Den schwarzen Fittig gespreizet, Das lichte Auge verdreht, Ein himmelschreiender Vorwurf, So war’n sie am Schnee versät. Die kahlen Bäume die rangen Die nackten Äste empor; Es klang wie sprachloses Jammern, Es ächzte ein stummer Chor. Jehova! Ich habe verzweifelt An deiner Barmherzigkeit, Da ich den Frevel gesehen, Der jüngst einen Schwan entweiht. Verzweifelt lief ich am Ufer Und schrie hinaus in den See: „Jehova hat uns verlassen, Er spielt nur mit unserm Weh!” Wo ist die Seele des Schwanes, Den man im Wasser erwürgt? Wo ist das ewige Leben, Das man uns heilig verbürgt? Und sieh’, als die Nacht gekommen, Da stieg ein Engel hervor Aus weinenden Wasserfluten Und flüstert’ mir leise ins Ohr: „Die Seele, die du verlangest, Sie gleitet im grossen All; Doch mit der deinen sich mengen, Darf sie nun von Fall zu Fall. Du sollst ihr Leiden teilen, Musst opfern ihr deine Ruh’, Bis eure Seelen einst eilen Vereint der Ewigkeit zu.” Jehova! Ich habe verzweifelt An deiner Barmherzigkeit! Drum lieg ich, im Staube das Antlitz, Zur Buss’ und Sühnung heut’; „Jehova ist gross und mächtig, Doch grausam ist die Natur!”

19 Aug   8 notes